Archiv des MonatsFebruar, 2013

Studentenrabatte bei Ikea

Wenn es um die Einrichtung einer Studentenwohnung mit günstigen Möbeln geht, zählt nicht selten der schwedische Discounter Ikea zu den ersten Anlaufstellen.

Ikea hat für den zumeist kleinen Geldbeutel von Studenten ein breites Angebot und lockt darüber hinaus mit attraktiven Studentenrabatten. Die Studentenrabatte bei Ikea können sich jedoch von Standort zu Standort unterscheiden, eine allgemeingültige Regelung bezüglich der Studentenrabatte gibt es bei Ikea nicht.

Aktionstage bei Ikea

Nicht selten bietet Ikea für Studentenrabatte in seinen Möbelhäusern bestimmte Aktionstage oder -zeiträume an. So profitieren Studenten bei Ikea Freiburg beispielsweise jeden Dienstag in der Zeit von 12 – 17 Uhr von besonders günstigen Rabatten in der IKEA Fundgrube. Es reicht aus, beim Einkauf innerhalb dieses Zeitfensters an der Kasse einen gültigen Studentenausweis vorzuzeigen. Ikea Freiburg gewährt auf den bereits reduzierten Preis einen zusätzlichen Studentenrabatt in Höhe von 50 %, wobei dieses Angebot ausschließlich in der Ikea Fundgrube gilt.
Ein weiteres Beispiel für Studentenrabatte bei Ikea ist das Möbelhaus in Walldorf bei Heidelberg. Hier erhalten Studenten von Montag bis Mittwoch einen exklusiven Rabatt in Höhe von 15 %. Dieses Angebot gilt dafür jedoch für das gesamte Sortiment bei Ikea Walldorf und ist nicht auf die Fundgrube beschränkt.

 

Ikea Family – auch für Studenten!

Auch Ikea belohnt seine Kunden für ihre Treue. Anders als der Name auf den ersten Blick vielleicht vermuten lässt, richtet sich die Ikea Family nicht nur an Familien, sondern unter anderem auch an Studenten. Zu den Vorteilen der Ikea Family gehören unter anderem: monatlich aktuelle Top-Preise auf bestimmte Artikel, kostenloser Newsletter per E-Mail, kostenlose Transportsicherheit, Gratis-Kaffee und Vergünstigungen auf ausgewählte Speisen im Ikea Restaurant sowie kostenlose Teilnahme am monatlichen Ikea Gewinnspiel (Hauptpreis: z.B. Einkaufsgutschein im Wert von bis zu 2.000,- Euro).

 

Inter Ikea – Studentenwohnheime und Hotels

Inter Ikea, ein Schwestergesellschaft des Hauptunternehmens, sorgte im Sommer 2012 mit der Ankündigung des Baus kompletter Hotels und Studentenwohnheime für Aufsehen. Das internationale Konzept soll unter anderem auch in Deutschland umgesetzt werden und sieht den Bau von Hotels und Studentenwohnheimen in Universitätsstädten oder deren direktem Umfeld vor. Damit würde Inter Ikea gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, da einerseits der mancherorts chronische Mangel an Studentenwohnungen bekämpft würde und sich Studenten andererseits auf Wohnraum zum bezahlbaren Preis freuen dürfen. Denn auch in den Studentenwohnheimen und Hotels soll das aus den Ikea Möbelhäusern bekannte und bewährte Discounter-Konzept umgesetzt werden.

Kommentar