Archiv zur KategorieTelekommunikation

Der Studentenrabatt im Apple-Store

Das Apple on Campus Programm wurde gemeinsam von Apple und führenden Fachhochschulen sowie Universitäten Europas ins Leben gerufen. Hier erhältst Du die gesamte Palette von Mac Hardware, Software sowie Peripheriegeräten mit super Studentenrabatten!

Rund um die Uhr erreichbar

Apple on Campus ist 24 Stunden täglich und 7 Mal die Woche erreichbar für Studenten. Es ist ein privater Online-Store, der sehr sicher agiert. Der Zugang funktioniert allerdings ausschließlich über das Intranet Deiner Hochschule!

Hier erhältst Du exklusive Preisnachlässe – hast einen online-Zugriff sowie eine einfache Konfiguration nach Wunsch.

Freundlicher Support und Beratung durch Mac Experten

Sobald Du deine Bestellung aufgeben möchtest, kannst Du dich auch noch durch die freundlichen Mac Experten ausführlich beraten lassen!

Dein Apple-Store ist immer in Deiner Nähe und neben der Hardware findest Du auch tausende von Lern-Apps zu den unterschiedlichsten Lernbereichen. Die Lernprogramme für den iPhone und Mac bieten die verschiedenen Wissensgebiete in sehr interaktiver Form – so macht Lernen wieder Spaß!

Also reingehen und aussuchen – gegebenenfalls gut beraten lassen und ein zufriedener Kunde sein!

Mach Geld aus Deinem Alten – und schütze die Umwelt

Und wenn Du nach einem Kauf eines Apple-Gerätes auch noch Geld aus deinem alten Desktop oder Notebook-Computer machen möchtest – nur zu! Nimm am Apple Wiederverwendungs- und Rexyclingprogramm für Computer teil. Das funktioniert auch mit PC’s anderer Marken. Diesen Dienst bietet das Unternehmen Dataserv GmbH an. Bei Fragen rund um das Recycling kannst Du dich also direkt an Dataserv wenden.

Einfach deinen PC beschreiben, dieser wird dann geschätzt und Du erhältst von Dataserv einen bereits bezahlten Versandaufkleber zugeschickt. Dann nur noch den PC gut verpacken und auf den Weg schicken. Wenn Dein Computer noch Geld wert ist, bekommst Du den Gegenwert auf Dein Bankkonto überwiesen. Davon kannst Du Dir dann ein neues Apple-Produkt kaufen!

Auch Dein gebrauchter iPod oder Dein Handy kann Dir Geld bringen

Dein iPod oder Handy kannst Du jederzeit in einem Apple Store oder bei einem Apple Premium Reseller abgeben. Dort wird es umweltgerecht recycelt. Dieser Service ist für Dich kostenlos und unabhängig vom Kauf eines neuen Gerätes. Zudem erhältst Du als Apple Store Kunde allerdings einen Rabatt in Höhe von 10% beim Kauf eines neuen iPod (außer dem iPod shuffle).

Kommentar

Studentenrabatt beim Kauf von Photoshop

Wenn Du mit Photoshop arbeitest, dürften dich die Studentenrabatte von Adobe wirklich interessieren. Denn hier kannst Du echt punkten – zum Teil erhältst Du die wichtigsten Programme in einer Edition zu fast dem Zehntel des üblichen Marktpreises! Die Creative Suites kosten üblicher Weise zwischen 2.000 und 3.000.-€ – die Student Edition erhältst Du zu etwa 200 – 300.-€.

Adobe hat offensichtlich bei den CS5 Creative Suites nicht nur die Preise an die Bedürfnisse von Studenten angepasst, sondern auch ihre Lizenzbedingungen. Die Student Editions erhältst Du schon zu etwa 255.-€ und diese dürfen nun auch kommerziell genutzt werden, was bei den bisherigen günstigen Editions jeweils nicht der Fall war.

Teilhabe an den Adobe Studenten Editions ist ganz einfach

Adobe macht den Studentenrabatt beim Kauf von Photoshop mit den Studenten Editions für den User sehr einfach: Einfach bestellen und damit eine 30-Tage-Lizenz erwerben. Zwischenzeitlich bei Adobe die Einschreibebescheinigung Deiner Schule oder Uni hochladen. Innerhalb weniger Stunden (maximal Tage) erhältst Du die Seriennummer, mit der Du deine Suite unbegrenzt freischalten kannst.

Begrenzte Bestellmenge pro Produktart

Als Student darf man zu diesen vergünstigten Konditionen allerdings nur eine Suite pro Jahr und Produktreihe bestellen. Somit wird gewährleistet, dass diese nicht einfach weiterverkauft werden, an Menschen, die keine Studentenberechtigung nachweisen können.
Die Studentenrabatte dienen ausschließlich der Entlastung für Studenten, die meist von sehr wenig Geld leben müssen – es wäre schade, wenn durch den illegalen Weiterverkauf der so erhaltenen Produkte Firmen aller Art diese Angebote reduzieren oder gar stoppen müssten. Nutzen ja – aber nicht ausnutzen! Ein sorgsamer und wirtschaftlich sinnvoller Umgang mit solchen Produkten ist also durchaus sinnvoll!

Anzeige

Tipp:

Auch Unimall bietet eine große Auswahl an Software im Grafik/Fotobereich mit Studentenrabatt an:
Grafik Produkte für Schüler und Studenten

Vom Sinn der Studentenrabatte

Natürlich muss aufgrund der Bestellmengenbegrenzung noch viel genauer hingesehen werden, was Du brauchst und was nicht – und zwar bevor Du bestellst! Sehr gut ist nun ja auch, dass Du die Photoshop-Produkte inzwischen kommerziell nutzen darfst – so kann sich manch ein Student sein (Zusatz-)Einkommen darüber erwirtschaften, als sich nächtelang die Füße in der Gastronomie wund zu laufen. Dies kommt dem effektiven Studieren sicher zu Gute!

Kommentar

Studentenrabatt bei Wacom

Sowohl Schüler und Studenten als auch Lehrer und Dozentinnen erhalten bei Wacom Certified Education beziehungsweise dessen Partnern einen speziellen Bildungsrabatt.
Bezugsberechtigt sind Voll – und Teilzeitstudenten an schulischen Einrichtungen (akademische und berufsbildende Einrichtungen) mit staatlicher Anerkennung. Ebenso alle Schüler von Grundschulen, Realschulen und weiterführender Schulen, sofern dort Vollzeitunterricht erteilt wird. Auch Vollzeitmaßnahmen für Arbeitslose zählen dazu, sofern hier eine Umschulung stattfindet.
Nicht an den Studentenrabatten bei Wacon teilhaben können allerdings Studenten, die derzeit nicht eingeschrieben sind oder Studenten einer nicht staatlich anerkannten Bildungseinrichtung sind – beziehungsweise deren Unterricht oder Studium nicht zu einem staatlich anerkannten Ausbildungsziel führt.

Begrenzte Bestellmengen pro Produkt

Pro Student und Schuljahr können je nach Produktgruppe unterschiedliche Mengen zu speziellen Konditionen erworben werden. So können zum Beispiel die Stifttabletts der Produktserie Bamboo/Intuos3 in einer Menge von maximal 2 Produkten pro Schuljahr erworben werden. Die begrenzten Bestellmengen unter dem Aspekt Studentenrabatte bei Wacon machen insofern Sinn, dass dadurch eine Vielzahl von Studenten jährlich von den besonderen Konditionen profitieren kann. Es erhalten somit viele Studenten Teilhabe und nicht wenige Studenten viel Teilhabe an den Studentenrabatten von Wacon.
Auch sind die Bestellmengen pro Produkt so angepasst, dass ein sorgsamer Umgang mit den Geräten zu einer genügend langen Lebensdauer führen dürfte. Mehr über die einzelnen Bestellmengen und über die einzelnen Produkte findet man direkt auf der Homepage von Wacon.

Nachweise, die man zur Teilhabe am Studentenrabatt von Wacon benötigt

Die Partner der Wacon Cerified Education benötigen zum Nachweis der Bezugsberechtigung eine gut lesbare Kopie des Personalausweises oder eines anderen Ausweises mit Foto, sowie die Bescheinigung über die derzeitige Einschreibung bei einer staatlich anerkannten Bildungseinrichtung wie weiter oben beschrieben.
Diese Nachweise sind jeweils maximal 1 Jahr gültig. Wenn die Ausbildungs- beziehungsweise die Studiendauer kürzer ist, verfallen die Berechtigungen auch schon vor Ablauf eines Schuljahres.

Mögliche Erweiterung der Teilhabe auch für Zwischenzeiten?

Da auch Beschäftigte in Kindergärten von den Rabatten bei Wacon profitieren, können zum Beispiel Studenten der Sozialpädagogik auch während ihrem Jahrespraktikum – während der sie nicht unbedingt bei einer Bildungseinrichtung eingeschrieben sind – teilhaben. Inwieweit dies auch für junge Menschen im freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) gültig ist, wenn dieses in einem Kindergarten geleistet wird, müsste man noch erkunden. Schließlich wäre dies für so manchen Studenten, der das FSJ als Auszeit im Inland – zum Beispiel an einer Schule für behinderte Menschen – ableistet, eine interessante Variante.

Kommentar

Studentenrabatt bei Epson

Die Firma Epson ist in puncto Studentenrabatt sehr großzügig. Im Epson Store findet der interessierte Kunde ein umfangreiches Sortiment an Tintenstrahldruckern, Laserdruckern, Nadeldruckern, Großformatdruckern, Scannern, Projektoren, Photoviewern, Farbbändern, Patronen, Verbrauchsmaterial, Papier und anderem Zubehör. Außerdem werden regelmäßig Schnäppchenaktionen angeboten. Im Epson Store können des Weiteren auch Geschenkgutscheine erworben werden.

20 Prozent Epson Studentenrabatt auf fast alles

Bei einem Kauf im Epson Store erhalten angehende Akademiker einen Studentenrabatt von 20 Prozent. Die Rabattierung kann für fast alle im Angebot befindlichen Produkte in Anspruch genommen werden. Von der Regelung ausgeschlossen sind Großformatdrucker, Business-Produkte und Projektoren. Die Vergünstigung kann pro Modell nur ein einziges Mal genutzt werden und gilt nur für Ware, die zum Standardpreis angeboten wird. Mehrere Rabatte können demnach nicht miteinander kombiniert werden.

Die Voraussetzung für den Studentenrabatt

Um den Studentenrabatt von Epson zu erhalten, ist eine Registrierung mit einem selbstgewählten Benutzernamen und einem individuellen Passwort erforderlich. Nach der Registrierung hat der Student Zugang zu seinem Kunden-Konto. Nachdem eine digitalisierte Kopie des Studentenausweises hochgeladen wurde, wird diese überprüft. Ist alles in Ordnung, dann wird das Kunden-Konto für den Studentenrabatt freigeschalten und der betreffende Student erhält per E-Post eine entsprechende Freischalt-Bestätigung. Einem verbilligten Einkauf im Hause Epson steht nun nichts mehr im Wege.

Weitere Aktionen von Epson

Neben dem klassischen Studentenrabatt bietet Epson seinen Kunden noch viele weitere Aktionen, bei denen kräftig gespart werden kann. So werden zum Beispiel einzelne Produkte im Rahmen der „Alles muss raus“-Aktion und der „Preissturz“-Aktion günstiger angeboten. Außerdem lassen sich derzeit auch beim Kauf von Epson Fotopapieren 50 Prozent der Kosten sparen. Wer über die aktuell laufenden Rabattaktionen rechtzeitig informiert werden möchte, der sollte den Epson Store Newsletter bestellen. Die Empfänger des Newsletters werden per E-Post über die jeweils aktuellen Aktionen unterrichtet. Neben interessanten Hinweisen zu Vorteilspreisen sind in dem Newsletter auch Informationen über neuartige Produkte und Gewinnspiele enthalten.
Darüber hinaus kann auch derjenige sparen, der gleich mehrere schwarze Tintenpatronen für seinen Epson Tintenstrahldrucker bestellt. Die zweite sowie jede weitere Tintenpatrone ist in diesem Fall um 10 Prozent billiger.

Kommentar

Studentenrabatt bei Gravis

Gravis bietet dem Kunden ein umfangreiches Sortiment an Hard- und Software der Marke Apple, zum Beispiel Apple iPads, Apple iPods, Apple iPhones, mobile Rechner, stationäre Apple Rechner, allgemeines Zubehör sowie Zubehör für TV und Musik, Photo und Video. Gravis ist im Internet mit einer eigenen Präsenz vertreten und darüber hinaus mit Filialen in Aachen, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Lübeck, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart und Wiesbaden. Um einen Studentenrabatt bei Gravis zu erhalten, ist die Vorlage eines Berechtigungsnachweises erforderlich.

Mit dem Bildungsrabatt von Gravis günstig einkaufen

Gravis bietet ein spezielles Education-Programm. Bei Gravis können somit Studenten, aber auch Schüler und Lehrer mit dem Bildungsrabatt besonders günstig einkaufen. Jeden Monat wird ein Education Angebot vorgestellt. Beim Kauf eines bestimmten Produkts kann der Kunde mit einer attraktiven Vergünstigung rechnen. So winkt zum Beispiel im Monat Juni beim Kauf eines speziellen Computers ein Einkaufsgutschein von 80,- Euro. Für das iMac 21,5 und 27 sowie für das MacBook und das MacBook Pro 13 winken 50,- Euro, für den Mac mini 30,- Euro und beim Kauf von Apple Aperture erhält der Student einen Gutschein von 20,- Euro. Die Gutscheine sind bis drei Monate nach dem Erwerb des entsprechenden Produkts gültig und können beim nächsten Einkauf eingelöst werden.

Software zum kleinen Preis- dank Studentenrabatt

Der Gravis Studentenrabatt umfasst darüber hinaus diverse Software-Angebote, die zu so genannten Education Konditionen erhältlich sind. Zu den begünstigten Programmen zählen derzeit unter anderem Adobe Creative Suite 5.5, Adobe Photoshop CS5, Photoshop Lightroom 3, Corel Painter 11 dt., Parallels Desktop 6, Roxio Toast 11 Titanium, QuarkXPress 9 Mac/Win Education und Microsoft Office 2011 Mac.

Die Gravis Studentenfinanzierung

Neben dem Studentenrabatt bietet Gravis eine spezielle Studentenfinanzierung an. Die maximale Kredithöhe ist auf 3 000,- Euro beschränkt. Die Abwicklung des Kredits ist laut Gravis einfach und unbürokratisch. Um in den Genuss des Kredits zu kommen, wird demnach kein umfangreicher Nachweis über die persönlichen Einkünfte verlangt. Es genügt eine gültige Immatrikulationsbescheinigung, ein ebenso gültiger Personalausweis sowie eine EC- oder Maestro-Karte. Die Finanzierung durch den Studentenkredit ist erst ab einem Warenwert von 300,- Euro möglich und kann nur beim Kauf in einem örtlich ansässigen Gravis Store in Anspruch genommen werden. Bei einem Kauf über das Internet kann das Angebot demnach nicht genutzt werden.
Die Laufzeit des Kredits beträgt ein, zwei oder drei Jahre. Der effektive Jahreszins liegt derzeit bei 11,9 %. Zur Inanspruchnahme des Studentenkredits dürfen keine anderen Vorfinanzierungen in einer Höhe von über 1 000,- Euro vorhanden sein.

Kommentar

Studentenrabatt für Windows-Software

Windows bietet ganz offensichtlich ein besonderes Office-Paket für Schüler und Studenten an, das mit Word, Excel und Powerpoint die drei wichtigsten Programme der Office-Pakete beinhaltet und zu einem günstigen Preis angeboten wird. Was aber die wenigsten wissen: Windows bietet daneben immer mal wieder großartige Rabatte für Studenten an, nicht nur für die Office-Pakete.

Was wird angeboten?

Unter dem Namen “Das Wahre Office” bietet Windows z. B. ein Upgrade auf Windows 7 Home Premium oder Professional zu einem unschlagbar günstigen Preis für Studenten in Deutschland und den USA an. Darüber hinaus können Studenten an deutschen und östereichischen Hochschulen auch das Microsoft Office Academic 2010 für Windows oder Mac, das Word 2010, Excel 2010, Powerpoint 2010, Access 2010, Outlook 2010, OneNote 2010 und Publisher 2010 beinhaltet, für deutlich unter 100 Euro erwerben. Alles, was sie dafür benötigen, ist die Einschreibung an einer anerkannten deutschen Hochschule oder eine gültige Hochschulemailadresse und eine Kreditkarte. Der Preisunterschied zu den regulären Produkten beträgt bis zu mehreren hundert Euro; der Studentenrabatt ist also durchaus ein großzügiges und ernst zu nehmendes Angebot. Microsoft behält sich das Recht vor, das Angebot jederzeit zu beenden. Wer bezugsberechtigt ist und in den Genuss des Studentenrabatts kommen möchte, sollte also nicht allzu lange warten.

Wo findet man die Produkte mit dem Studentenrabatt?

Um in den Genuss dieses großzügigen Rabatts zu kommen, muss man ein wenig herumsuchen. Die Angebotsseiten sind so gut versteckt, dass man sie, ohne über die Aktion Bescheid zu wissen, wahrscheinlich nicht finden würde. Am einfachsten geht es über eine schnelle Google-Suche nach dem Aktionsnamen “Das Wahre Office”.

Kommentar

Studentenrabatt fürs Macbook

„Bildungskunden“ – wer auch immer diesen Begriff ersonnen hat, es muss jemand sein, der angebissene Äpfel genau so gern mag wie Studenten. Denn unter Bildungskunden versteht man bei Apple Lehrer, Dozenten und andere Mitarbeiter an Bildungseinrichtungen sowie Studenten und Schüler über 18 Jahre.

MacBook und MacBook Air zu Spezialtarifen für Studenten

Der Studentenrabatt fürs MacBook ist direkt über Apple erhältlich, selbstverständlich gelten hier Mengenbeschränkungen (1 System pro Jahr). Das MacBook mit 2,4 GHz Intel Core 2 Duo, 2GB DDR3 Arbeitsspeicher und einer 250-GB-Festplatte ist darüber für 938,91 Euro zu haben, was einer Preisersparnis von rund 60,- Euro entspricht. Auch das MacBook Air kann bereits für denselben Preis erworben werden. Voraussetzung für den Studententarif fürs MacBook ist, dass eine gültige Immatrikulationsbescheinigung vorgelegt werden kann. Doch auch hier gilt, dass der Studententarif nicht immer zum günstigsten Preis führen muss – so wird das angeführte MacBook auf speziellen Internetseiten bereits ab 918,- Euro angeboten, wobei hier allerdings Versandkosten hinzukommen können, die bei Apple selbst regelmäßig entfallen.

Apple on Campus – bis zu 12 % sparen

In den Genuss besonders günstiger Preise kommen zudem all jene, die das Glück haben, an einer Hochschule oder Universität zu studieren, die am Apple-on-Campus-Programm teilnimmt. Dabei handelt es sich um einen privaten Online-Store, auf den allerdings nur Teilnehmer einen Zugriff erhalten. Benötigt wird ein spezieller Code, der über die Universitäten vergeben wird. Wer auf diese Weise einen Studentenrabatt fürs MacBook erlangen will, kann über die Apple-Seiten nach seiner Hochschule suchen und auf den jeweiligen Online-Store zugreifen. Apple on Campus bietet bis zu 12 % Rabatt auf alle Mac-Produkte.

Kommentar

Studentenrabatt bei Eplus

Code 25 nannte sich bis 2010 der spezielle Studentenrabatt bei E-Plus – der diverse Vergünstigungen und „Zehnsationen“ enthielt. Seit der völligen Umstellung auf BASE-Tarife ist dies allerdings ein auslaufendes Modell, das nur noch für Bestandskunden Gültigkeit hat. Wer einen neuen – oder besser gar keinen – Vertrag abschließen möchte, muss sich daher mit den neuen Base-Tarifen befassen, die nach einer Art Baustein-Prinzip funktionieren.

Tarife für Bastelfreudige

Welche Flat hätten Sie denn gern? Die Base-Tarife bestehen aus zwölf verschiedenen Flats, so z. B. einer Festnetz-Flat für 10,- Euro monatlich. Internet- und Handyflats sind ebenfalls zubuchbar. Zusätzlich zu der gewählten Flat erhält der Kunde zudem jeweils 30 netzinterne Freiminuten und Frei-SMS. Die Auswahl wird für einen Monat getroffen und kann dann im folgenden Monat ganz nach Lust, Laune und beabsichtigtem Telefonierverhalten wieder angeglichen werden. Wer also in den Semesterferien noch nichts vorhat, kann die Zeit auch nutzen, um sich seinen persönlichen Günstigste-Flat-Jahresplan als Ersatz für den Studententarif bei E-Plus zu erstellen.

Das eigene Telefonierverhalten kennen, kann sich lohnen

Doch allen Unkenrufen zum Trotz birgt die Konzeption des Bausteinprinzips gerade für Studierende, die vom Studentenrabatt bei E-Plus nicht mehr profitieren können, Vorteile, vorausgesetzt, man ist sich über sein eigenes Telefonierverhalten sowie über die Nutzung von Internet und SMS-Services einigermaßen im Klaren. Wer unter den Base-Tarifen die Allnet Flat 50 wählt, zahlt lediglich 5,- Euro pro Monat, weitere Gesprächsminuten werden dann allerdings mit 19 Cent pro Minute berechnet. Wählt man die unbegrenzte SMS-Flat in alle Netze, so liegt der monatliche Preis bei 15,- Euro, eine Internet-Flat kann ebenfalls ab 5,- Euro monatlich hinzugebucht werden.

Kommentar

Studentenrabatt für das Ipad

Die schlechte Nachricht vorweg: Für das iPad selbst gibt es noch keinen Studentenrabatt, durch den man es günstiger erwerben könnte. Sparen können Studierende jedoch bei den iPad-Tarifen – aber aufgepasst, denn nicht immer sind Studentenrabatte wirklich günstiger.

DayFlat Special oder Flat Special

Für Studenten bis zum 30. Lebensjahr bietet T-Mobile spezielle iPad-Tarife an, die sog. „Xtra web’n’walk“-Tarife. Der Kunde hat dabei die Wahl zwischen einer Tages- und einer Monatsflatrate. Der Tagesnutzungspreis beläuft sich auf 4,95 Euro, die Karte selbst schlägt mit 9,95 Euro zu Buche, dafür ist aber ein Startguthaben von 10,- Euro enthalten. Wer häufig mit dem neuen iPad im Internet surfen möchte, sollte eher die Monatsflatrate wählen, deren Preis bei T-Mobile zurzeit bei 34,95 Euro liegt. Auch hier fällt ein Kartenpreis von 9,95 Euro an und auch bei diesem Studententarif für das iPad ist ein Startguthaben von 10,- Euro enthalten. Zu beiden Tarifen können zusätzliche Combi-Cards bestellt werden, die noch weiter vergünstigte Tarifoptionen bieten; so kostet der Tagesnutzungspreis bei der Combi-Card nur noch 2,95 Euro.

Günstige Tarife ohne Studentenstatus

O2 und Vodafone bieten keinen speziellen Studentenrabatt für das iPad an, doch lohnt sich ein Vergleich trotzdem, sofern man Datenvolumen und Übertragungsgeschwindigkeit berücksichtigt. Der T-Mobile-Tarif erweist sich dann im Vergleich der drei Anbieter als der teuerste, da man hier 3 GB mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s erhält (danach max. 64 kbit/s); bei Vodafone (MobileInternet Basic Monatsflat) zahlt man 24,95 für 3 GB mit 7,2 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeit, bei O2 (O2 Blue L) sind es 25,- Euro für 5 GB. Der günstigste iPad-Tarif ist bei O2 für monatliche 10,- Euro zu haben.

Kommentar