Eine Hausratversicherung als Student abschließen – mit Rabatt!

Man kommt vom wohlverdienten Urlaub wieder nach Hause in die eigene Wohnung und schon am Treppenabsatz bekommt man einen Schock: Die Tür steht offen! Während man in fernen Gefilden etwas Entspannung vom stressigen Unialltag gesucht hat, wurde in die Wohnung eingebrochen. Und nun? Ohne Hausratversicherung steht man recht dumm da, denn dann muss man die ganzen entstandenen Schäden aus eigener Tasche bezahlen, was als Student/in mit knappen Geldbeutel recht schmerzhaft werden kann. Gerade solche Gegenstände wie Laptops sind bei Einbrechern sehr beliebt- und enorm wichtig für StudentInnen.

Mit einer Hausratversicherung kann man zwar das Risiko eines Einbruchs nicht minimieren, aber die Folgen eines solchen abmlidern. In der Regel übernimmt die Hausratversicherung die durch einen Einbruch entstandenen Schäden. Eine Hausratversicherung für Studenten ist auch nicht so teuer, wie man denkt: Schon ab 1,99 Euro pro Monat erhält man diese Absicherung. Und das Gute dabei ist: Wenn das Notebook auf dem Unigelände geklaut wird, ist dies auch versichert. Zudem gibt es im Schadensfall keine Selbstbeteiligung und der Preis ist unabhängig von der Wohnfläche. Mehr Infos zur Hausratversicherung für Studenten findet Ihr hier:
Hausratversicherung für Studenten
(Werbelink)

Verlinke diesen Beitrag - Rechtsklick auf Permalink + "Link-Adresse kopieren":

Schreib einen Kommentar