Die Bergbaumetropole Bochum ist Standort der Ruhr-Universität mit ihren über 30000 Studenten sowie neun weiterer Hochschulen. Kein Wunder also, dass die Kinos der Stadt zahlreiche Ermäßigungen für Studierende im Angebot haben – der Vergleich lohnt sich. Das Bofimax in der Kortumstraße zum Beispiel bietet allen Studenten mit gültigem Ausweis Vergünstigungen auf den Eintrittspreis.

Get Chitika Premium

Das 3D-Kino kostet so an allen Wochentagen, auch am Wochenende, nur noch 8,50 statt 11 Euro. Ausgenommen ist der Kinotag Dienstag, an dem alle Besucher nur 7,50 Euro zahlen. Das Programmkino Endstation im Bahnhof Langendreer, das besonders viele Originalfassungen mit Untertitel zeigt, lockt Studierende mit besonders günstigen 5 statt 6 Euro an allen Wochentagen. Im Hauptbahnhof liegt das Metropolis Filmtheater; hier zahlen Studenten 7 Euro statt regulär 8,50. Am Dienstag gilt auch hier ein ermäßigter Einheitspreis von 5 Euro. Zuletzt ist noch das Union Filmtheater in der Kortumstraße zu erwähnen, in dem Studenten statt den recht gesalzenen 9 Euro immerhin nur 8 Euro zahlen; Dienstags 5 Euro statt den regulären 6 Euro. Das Angebot ist also durchaus ansehnlich; fast alle Kinos in Bochum bieten sowohl einen besonders günstigen Kinotag als auch Sonderrabatte für Studenten an.

Tipp: Mit der card4students hast du auch vergünstigten Eintritt in vielen Kinos oder Theatern: Infos hier

Get Chitika eMiniMalls