Kinos mit Studentenermäßigung in Dortmund

Dortmund mit seiner wechselvollen Geschichte von der Hansestadt über den Industriestandort zur Technologiemetropole hat auch Cineasten einiges zu bieten. Neben den großen Multiplexkinos finden sich auch einige kleinere Programmkinos, und die meisten davon haben ermäßigte Eintrittspreise für Studenten im Angebot.

In den im Norden gelegenen Kinos Camera und Roxy zum Beispiel zahlen Studenten gegen Vorlage ihres Ausweises lediglich 5 statt 6 Euro; Montags ist dort Kinotag und die Karte kostet für jeden sogar nur 4 Euro. Auch im Programmkino sweetSixteen in der Immermannstraße werden ermäßigte Preise angeboten. Hier kostet der Eintritt ebenfalls 5 Euro statt den normalen 6 Euro.

Im CineStar Filmpalast in der Steinstraße gibt es zumindest einen Kinotag: Dienstags kostet der Eintritt für alle 5,50 Euro statt 6,20 Euro an den anderen Werktagen oder sogar 7,80 Euro am Wochenende. Wer in Dortmund studiert und ins Kino gehen will, sollte also im Vorfeld die Preise vergleichen und darauf achten, an welchem Wochentag er sich einen Film anschauen möchte – das kann sich durchaus im Portemonnaie bemerkbar machen.

Tipp: Mit der card4students hast du auch vergünstigten Eintritt in vielen Kinos oder Theatern: Infos hier