Get Chitika eMiniMalls

Essen, inmitten des Ruhrgebiets gelegen und eine der größten Städte Deutschlands, bietet dem Filmfan mit einem großen CinemaxX, einem Autokino und mehreren kleineren Kinos viel Auswahl für die Freizeitgestaltung. Nicht wenige dieser Kinos bieten ermäßigte Eintrittspreise für Studenten an – hier lohnt es sich, zu vergleichen.

Das CinemaxX am Berliner Platz in Essen ist mit 16 Sälen nicht nur das größte Multiplex in ganz Deutschland, es lockt auch mit einem Studentenrabatt: Montags und Mittwochs zahlen Studenten nur 6 statt 7 Euro; am Wochenende 6,50 statt 7,50 Euro. Am Dienstag ist im CinemaxX Kinotag und der Eintritt beträgt für jeden Besucher nur 6 Euro. In der Lichtburg, Kettwiger Straße, zahlen Studenten Montags, Mittwochs und Donnerstags jeweils 1,50 Euro unter dem Normalpreis. Das ergibt zum Beispiel einen Sitzplatz im Parkett für 5 Euro statt 6,50 oder einen Platz auf dem Balkon für 6 statt 7,50 Euro. Auch hier ist Dienstags Kinotag und alle Besucher zahlen den ermäßigten Preis. Die kleineren Programmkinos können durchaus mithalten: Auch im Filmstudio Glückauf in der Rüttenscheider Straße, im Eulenspiegel in der Steeler Straße und im Astra Theater in der Teichstraße kostet das Ticket für Studierende jeweils nur 6 statt 7 Euro. Dies gilt allerdings nur für reguläre Parkettplätze; sowohl für Logenplätze als auch für Filme mit Überlänge werden Zuschläge verlangt. Studenten aus Essen haben also gute Chancen, jederzeit vergünstigt an Kinokarten zu kommen.

Tipp: Mit der card4students hast du auch vergünstigten Eintritt in vielen Kinos oder Theatern: Infos hier

Get Chitika Premium