Zwischen Herrenhäuser Gärten und Messegelände bietet die Landeshauptstadt an der Leine dem Filmliebhaber allerlei Möglichkeiten der Abendgestaltung. Mehrere große und kleinere Kinos bieten jeden Tag ein reichhaltiges Programm, und einige davon locken auch mit speziellen Ermäßigungen für Studenten. CinemaxX-Kinos gibt es in der Hannoveraner Innenstadt gleich zwei: In der Nikolaistraße und am Raschplatz. Studenten wird in beiden ein Preisnachlass von einem Euro auf jeden Ticket gewährt.

Doch auch die Programmkinos haben der Studentenschaft von Hannover einiges zu bieten. Beispielsweise kommen Inhaber eines gültigen Studentenausweises schon für 5,50 Euro ins Apollokino in Linden – der reguläre Preis sind hier 6,50 Euro. 50 Cent Ermäßigung bietet das Kino am Raschplatz (nicht zu verwechseln mit der CinemaxX-Filiale in derselben Straße). In der Sophienstraße schließlich bietet das Kommunale Kino im Künstlerhaus ermäßigte Eintrittskarten von 4 statt 6 Euro, wobei aber zu berücksichtigen ist, dass eventuelle Zuschläge für Überlänge oder Live-Musik hinzukommen können. Insgesamt hat also vor allem Hannovers Zentrum eine Reihe interessanter Angebote für Studenten zu bieten, die sich gerne für kleines Geld Filme ansehen.

Tipp: Mit der card4students hast du auch vergünstigten Eintritt in vielen Kinos oder Theatern: Infos hier

Get Chitika Premium