Theater mit Studentenermäßigung in Bochum

Die ehemalige Bergbaustadt und die heutige Industriestadt ist die bekannteste Stadt des Ruhrgebiets überhaupt. Wer sich im Ruhrgebiet aufhält kommt nicht an ihr und ihren kulturprächtigen Stätten wie beispielsweise ihrem radio – astronomischen Institut der Sternwarte vorbei, so auch nicht an den vielen Theatern, die für jeden Geschmack und für jede Gefühlslage eine Menge gut inszenierter Stücke im Repertoire haben. Zum einen währen hier das Schauspielhaus sowie das Theater unter Tage zu nennen, welche ein vielfältiges Repertoire facettenreicher Stücke spielen. Je nach Vorstellung kann man hier als Student einige Euro vom Normalpreis sparen, teilweise sind vergünstigte Karten schon für unter 10€ zu bekommen. Zum anderen währe hier eines der führenden Off-Theater in NRW zu nennen. Und zwar das professionelle freie Prinz Regent Theater, das seinen Besuchern alles von dramatisch bis kabarettistisch zu bieten hat.

Ermäßigungen richten sich auch hier nach den für die jeweilige Veranstaltung vorgesehenen Normalpreisen, die den einzelnen Vorstellungen zu entnehmen sind, da sie von Stück zu Stück variieren . Im Durchschnitt kann man Karten jedoch schon für 7 -15€ im regulären Vorverkauf erwerben. Für alle, die es gefühlvoll mögen, hat Bochum noch einen richtigen Geheimtipp – das Theater der Gezeiten, das im Herzen der Stadt Bochum gelegen ist. Mit seinen gefühlsgeladenen Neuinszenierungen alt bekannter Stücke namenhafter Autoren, findet man hier alles was man für einen unterhaltsamen und bewegenden Abend braucht. Vergünstigte Karten bekommt man als Student hier schon für 7 – 8€ nach Vorlage des Studentennachweises an der Kasse. Die Stadt im Ruhrgebiet hält somit ein buntes Potpourri guter Unterhaltung für ihre Studenten bereit, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Tipp: Mit der card4students hast du auch vergünstigten Eintritt in vielen Theatern und Kinos: Infos hier