Essen, die Großstadt im Ruhrgebiet, ist der Inbegriff in Sachen Kohlenabbau, weshalb die Zeche Zollverein auch zum UNESCO – Weltkulturerbe gehört. Sie gilt als Bahn- und Straßenknotenpunkt des Ruhrgebietes. Zusätzlich verfügt Essen über einen Hafen am Rhein – Herne Kanal. Auch als Austragungsort der Loveparade konnte sich Essen einen Namen machen, genauso wie durch die unzähligen Messen, die man in und um die Grugahalle besuchen kann. Für Studenten, die sich für Ballett interessieren hat Essen das Aalto Ballett Theater des Essener Schauspielhauses. Die klassisch inszenierten Ballettaufführungen ziehen alle Ballettbegeisterten in ihren Bann. Mit entsprechendem Studentenausweis können Studenten die Karten für die einzelnen Aufführungen 50% günstiger kaufen . Im Durchschnitt sollte man 30 – 40 € für einen Abend einplanen. Trotz des Preises, ist es ein absolutes Muss, wenn man nicht genug von Ballett bekommen kann.

Get Chitika eMiniMalls

Im kleinen Theater, kommen Krimiliebhaber und Kleinkunstbegeisterte voll auf ihre Kosten. Die Preise und damit auch die Ermäßigungen richten sich hier allerdings nach der Vorstellungsart, so werden dort nicht nur Krimis sondern auch Komödien und Kleinkunstprogramme vorgestellt . Nachfragen lohnt sich deshalb auf jeden Fall. Das Extravagante kann man im GOP Varietétheater erleben, dessen Programm eine bunte Mischung aus Varieté und Akrobatik beinhaltet und damit jeden Besucher fesselt. Eine Stunde vor Revuebeginn kann man die restlichen Karten zum Preis von 20€ an der Abendkasse bekommen. Ein Theater der ganz besonderen Art bietet das Theater Courage des Fördervereins Ruhrgebietstheater e.V. , welches für seine lebensnahen Stücke im gesamten Ruhrgebiet geschätzt wird. Ermäßigte Karten können Studenten schon für 11€ im Vorverkauf erwerben. Einen Besuch in einem der vielen Essener Theater sollte man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen, man könnte sonst nämlich eine Menge von Essens vielschichtiger Kultur verpassen.

Tipp: Mit der card4students hast du auch vergünstigten Eintritt in vielen Theatern und Kinos: Infos hier