Die österreichische Hauptstadt Wien war schon zu Zeiten von Kaiserin Sissi und Kaiser Franz Joseph der Anziehungspunkt für kulturelles Treiben. Nicht ohne Grund kommen viele österreichische Komponisten, allen voran Johann Strauß Sohn, aus der Walzerstadt schlecht hin, wie die Österreicher gerne über ihre Weltmetropole sagen. Auch ihr Prater mit seinem Riesenrad, die vielen Fiaker, Schloss Schönbrunn oder auch die über den Grenzen hinaus berühmt gewordene Sachertorte, sind nur einige der unzähligen Aspekte, die man mit Wien in Verbindung bringt. Wiens Theater haben eine ähnliche lange und kulturträchtige Geschichte, wie beispielsweise das Wiener Burgtheater, indem sogar schon das Kaiserpaar ausgedehnte Abende bei Operettenaufführungen verbrachte.

Das traditionelle Nationaltheater Österreichs gilt heute als das größte Sprechtheater Europas und sein Repertoire kann sich wirklich sehen lassen. Nicht nur moderne Inszenierungen, sondern auch Operetten oder Opernaufführungen stehen hier auf dem Programm. Im Vorverkauf bietet es für Studenten ein Extrakontingent an ermäßigten Karten an, die allerdings je nach Vorstellung variieren. Kurzentschlossene haben allerdings die Möglichkeit, Restkarten eine halbe Stunde vor Beginn zum Preis von 7€ zu erwerben. Musicalbegeisterte kommen hingegen im Raimund Theater voll auf ihre Kosten. Restkarten sind hier eine halbe Stunde vor Musicalbeginn, zum Preis von 11€ zu bekommen. In Wiens Vorbezirk Mariahilf können Theaterliebhaber eine gelungene Mischung zwischen klassisch inszenierten Stücken, Ballett und Operettenstücken genießen. Auch hier besteht für Studenten die Möglichkeit, Restkarten 30 Minuten vorher an der Abendkasse für 11€ zu bekommen .

Get Chitika eMiniMalls

Neue Inszenierungen kann man im Tag Theater an der Gumpendorfer Straße sehen. Hier werden alle aufgeführten Stücke selbst geschrieben, weshalb sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt. Nach Vorlage seines Berechtigungsscheins zahlen Studenten im Vorverkauf nur 9 statt 15€. Für alle, die sich für englischsprachige Stücke begeistern, lohnt sich ein Abend in Vienna´s English Theater. Studenten bekommen nach Vorlage ihres Studentenausweises im regulären Vorverkauf 20% auf die Preise, die zwischen 37 – 22€ liegen. Wer sich die Karten erst an der Abendkasse sichert, spart ab 19 Uhr 15 sogar ganze 9€ in jeder Preiskategorie. Eine Kulturmetropole wie Wien überzeugt eben nicht nur mit ihrer Geschichte sondern auch mit ihrer Gegenwart, wie man an ihren vielen facettenreichen Theatern erkennen kann.

Tipp: Mit der card4students hast du auch vergünstigten Eintritt in vielen Theatern und Kinos: Infos hier

Get Chitika Premium